Montag, 30. Januar 2012

own stuff # 02

Auch auf die Gefahr hin, dass jetzt alle lachen, zeige ich Euch meinen ersten Versuch eines Stickbildes. Es ist nicht so geworden wie ich wollte, aber es hat mich Zeit und Nerven gekostet und somit will ich es auch präsentieren. Da müsst Ihr durch! Eigentlich wollte ich ein wenig Kunst machen, aber ich war so mit dem Sticken abgelenkt, dass es jetzt doch etwas anders geworden ist. Aber he, es war mein erstes Mal ... jetzt heißt es üben, üben, üben und versuchen die Bilder im Kopf auch wirklich umzusetzen.  Momentan entspannt mich das Sticken noch nicht ... hab mal gehört, das soll es tun ... aber da ich immer ganz verkrampft den Rahmen festhalte, damit die Stiche auch da hingehen, wo sie hin sollen, funktioniert das noch nicht so ganz mit der körperlichen und geistigen Gelassenheit. Aber ich hoffe ich werde den Status mal erreichen.


Da ich mich leider nicht nur auf eine Sache konzentrieren kann, habe ich heute mit dem Prototypen für ein eventuell neues Produkte begonnen. Was es werden soll wird noch nicht verraten, aber hier schon mal ein klitzekleiner Einblick in die Entwicklungsphase. Demnächst gibt es dann mehr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen