Montag, 5. März 2012

own stuff # 06 - Das tapfere Schneiderlein

Vor zwei Tagen erzähl ich noch, dass ich mal frischen Wind hier reinbringen will und nicht nur von mir erzählen mag und jetzt gibt es schon wieder ein own stuff Posting ;o) ... Frechheit, aber das muss sein.

Ich habe Euch ja noch gar nicht erzählt, dass ich ein tapferes Schneiderlein geworden bin. Ich mache nämlich jetzt einen Nähkurs und freu mich jede Woche wie ein kleines Kind drauf. Ja, ein richtiger Nähkurs mit Schnittmustern, Zuschnitten, Stoffkunde und und und.

Heute habe ich ein wenig vorgearbeitet, damit ich endlich mal fertig werde mit dem Zuschnitt des Stoffes und dem Einbügeln, der Bügelvliese ... ich bin da echt immer so nen lahmes Entlein, weil ich alles ganz akkurat und richtig machen möchte und dann gab es in der letzten Stunde des Nähkurses auch noch Probleme mit dem Transferpapier ... mein Stoff hat die Zeichnungen echt schlecht angenommen und dann musste ich nochmal alles per Hand nachzeichnen. Jetzt hab ich es aber geschafft und will Euch nur schnell meinen ersten Erfolg als tapferes Schneiderlein präsentieren. Die Linien auf dem Stoff schauen übrigens nur so krumm aus, weil der Stoff verzogen daliegt ... die sind super gerade ... na ja, eher einigermaßen gerade. Das ganze soll mal ein Kleid mit allem drum und dran werden ... Kragen, Manschetten und Knopflöcher ... eine ganz schöne Herausforderung. Der Stoff ist übrigens von meiner lieben Omi und daher gebe ich mir extra Mühe, dass auch was Anständiges dabei heraus kommt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen