Sonntag, 17. Juni 2012

own stuff # 16

Ihr könnt mich verrückt oder blöd nennen, aber ich habe heute trotz des traumhaften Wetters ein wenig in der Wohnung geputzt, gewerkelt und gebastelt. Dabei habe ich mich mal einem unserer hässlichsten "Möbelstücke" gewidmet und den Versuch gestartet es zu verschönern bzw. aufzupimpen. Natürlich hätte ich es auch wegschmeißen können, aber für den Zweck, den es erfüllen soll, ist es ganz praktisch und es ist klein genug für unseren winzigen Flur. Auch ist weniger Schnick Schnack und Kitsch immer besser, aber ich finde trotzdessen ist aus dem hässlichen Entlein jetzt ein komisches Huhn geworden und macht sich sehr gut in unserer Wohnung!

Kommentare:

  1. ist toll geworden! den ganzen tag in der hitze hält man eh nicht aus;) im Altbau ist es doch fein kühl. ich war backmassig fleissig - auch bisserl verrückt - und erst abends schwimmen in der alten donau.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hast du wohl recht ... backen ist bei den temperaturen auch ziemlich verrückt, aber wenigstens hattest du dann noch eine abkühlung und wahrscheinlich leckeren kuchen für den badeausflug!

      Löschen