Dienstag, 10. Juli 2012

Blogzeit # 03

Der gestrige Tag gab mir einen ordentlichen Tritt in den Hintern und zwar bezüglich meiner groß angekündigten aber fast nie durchgeführten Blogzeit. Mein Notizbuch füllt sich ständig mit tollen Blog Adressen und mit ganz oben steht der Blog, von dem ich heute erzählen möchte. 

Aber am besten ich fange mal ganz von vorn an. Einen tollen Einstieg in den Tag bot mir die Nachricht, dass der von mir hoch geschätzte Rainald Grebe am 15. Dezember in Wien auftreten wird. Kreiiiiiisch! Ich werd mir noch diese Woche die Karten sichern ... man weiß ja nie ... in meiner Welt ist Rainald Grebe so toll, dass ich davon ausgehe, dass das Konzert in den nächsten Wochen ... ach was, in den nächsten Tagen ausverkauft sein wird!

Kurze Zeit später stieß ich auf das Interview mit Claudia auf Dawanda. Obwohl wir uns nicht wirklich kennen, liegt sie mir sehr am Herzen, weil sie diejenige war, die mir mein erstes Erfolgserlebnis auf Dawanda beschert hat. Das vergisst man nicht so leicht, weil man sich so wahnsinnig über die erste Nachricht von Dawanda freut, in der steht, dass man etwas verkauft hat. Natürlich freue ich mich jetzt auch noch bei jedem Verkauf, aber der erste ist schon etwas Besonderes. 

Und jetzt hat sie auch dafür gesorgt, dass ich mich geehrt fühlen darf in ihrem Interview als einer von ihren drei Lieblingsshops erwähnt zu werden. Wow! Ich hab mich so sehr gefreut! Dankeschön!

Diese beiden Tatsachen bringen mich natürlich nicht jetzt erst dazu ihren Blog und ihre Dinge die sie macht toll zu finden ... ich bin schon sehr sehr lange ein Fan von ihrem Tun ... sie haben mir nur einen Tritt in den Hintern gegeben Euch endlich mal von ihr zu erzählen, auch wenn einige von Euch sie jetzt sicherlich schon über das Dawanda-Interview kennengelernt haben.

Sie betreibt den Blog wide-eyed-tree, und verkauft ihre selbstgemachten Dinge in ihrem Shop wideeyed. Ich bin ein großer Fan von ihren gehäckelten Teppichen und beneide sie ganz heimlich um diese Fähigkeit, denn ich und Häckel- oder Stricknadeln sind nicht gerade die besten Freunde. Neben den Teppichen macht sie noch Stempel, Karten, Illustrationen, Kissen ... alles wird dann sehr liebevoll präsentiert und soweit ich es durch ihren Blog einschätze kann passen sie und ihr Tun wirklich toll zusammen ...  genau das macht für mich den Charme ihres Labels aus. Also schaut unbedingt mal bei ihr vorbei und wagt einen Blick in diese entzückende Welt. Es lohnt sich!
all images from here

1 Kommentar:

  1. Oh, vielen Dank für all die lieben Worte zu meinem Shop und Blog!
    Freue mich sehr drüber!

    AntwortenLöschen